2. Bayerische Demenzwoche am LfP – verschiedene Veranstaltungen im Landesamt für Pflege

Die Bayerische Demenzwoche soll das Thema „Demenz“ mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Die Aktionswoche, die vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ins Leben gerufen wurde, läuft vom 17. bis zum 26. September 2021. Auch das Bayerische Landesamt für Pflege, kurz LfP, beteiligt sich daran.

Geplant seien mehrere Veranstaltungen im Laufe der Woche, erklärt Angela Schneider, die kommissarische Leiterin des LfP. Wichtig sei dabei, dass die Teilnehmer auch hilfreiche Tipps für ihren Alltag aus der Demenzwoche mit nach Hause nehmen können.

Los geht es am Dienstag, den 21. September 2021, mit einem Vortrag zum Thema „Prävention – Trainingsbereiche im Alltag“. Im Anschluss daran zeigt Referent Christoph Endress verschiedene sportliche Übungen, die vor allem für ältere pflegende Angehörige gedacht sind und sich ganz leicht in den Alltag einbauen lassen. Die Veranstaltung dauert etwa eineinhalb Stunden und wird zweimal angeboten – zum ersten Mal ab 9 Uhr, das zweite Mal ab 11 Uhr. Veranstaltungsort ist das Bayerische Landesamt für Pflege in Amberg, Mildred-Scheel-Straße 4. Für gesunde Snacks und Getränke ist gesorgt.

Ebenfalls am 21. September lädt das LfP zum Genuss-Rundkurs unter dem Motto „Ernährung bei Demenz“ ein. Referentin Sabine Riemer erklärt den Teilnehmern an verschiedenen Genuss-Stationen wie Menschen mit Demenz schmecken und riechen und gibt wertvolle Informationen über das Problem der Unterernährung im Alter – und speziell bei Demenz. Beginn ist um 17 Uhr, das Ende ist für etwa 19 Uhr geplant. Nach dem Vortrag mit Rundkurs gibt es beim gemeinsamen Essen genug Gelegenheit für weitere Fragen an die Referentin.

Donnerstag, der 23. September 2021, steht ganz im Zeichen der Inklusion: Menschen mit Demenz gehören in die Mitte der Gesellschaft. Wie das möglichst gut funktionieren kann, soll ein Vortrag über das Projekt ALIA (Agil leben im Alter) zeigen. Die Gemeinde Weiherhammer und die LUCE-Stiftung haben dieses Projekt ins Leben gerufen. Neben der Vorstellung des Projektes durch die Verantwortlichen wird es auch Informationen über Fördermöglichkeiten durch die Förderrichtlinie PflegesoNah und eine Podiumsdiskussion geben. Die Veranstaltung im LfP geht von 17 Uhr bis etwa 20:15 Uhr. Für Getränke und gesunde Snacks sorgt das LfP.

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Veranstaltungen begrenzt. Deshalb sollten sich Interessierte möglichst schnell per E-Mail unter veranstaltungen@lfp.bayern.de anmelden. Anmeldeschluss ist der 15. September 2021. Weitere Informationen rund um die Veranstaltungen im LfP während der Bayerischen Demenzwoche bekommen Interessierte per Mail oder telefonisch unter 09621/ 9669-1603 oder -1604.

(vl)