Oberpfalz TV

Weiden: Neues Konzept – Neues Programm

Die Kulturbühne Weiden hatte in den vergangenen Jahren keinen einfachen Stand. Trotz aufwendiger und eindrucksvoller Inszenierungen gingen die Zuschauerzahlen immer weiter zurück. Vor gar nicht allzu langer Zeit stand man sogar ganz vor dem Aus. Dank dem Verein „Freunde der Kulturbühne“ konnte man dem Theater in Weiden mit einem neuen Konzept jedoch wieder Leben einhauchen.

In den Räumen von „kunst&klein“ in der Max Reger Halle in Weiden, hat die Kulturbühne Weiden heute passend zu ihrem neuen Konzept ihr neues Programm für die Spielzeit 2017/2018 vorgestellt. Man wolle in Zukunft Theater wieder einen anderen Stellenwert in Weiden verleihen. Gelingen soll das mit einem bunt gemischten Programm. Anspruchsvolles Theater mit Shakespeare, Lessing, Kafka und anderen Denkern, Dramatikern und Spielgestaltern aber auch ein Neujahrskonzert sollen dieses Jahr gespielt werden. Mit dem neuen Konzept „BühneZwo“ sollen auch jüngere Menschen und Schulen näher an das Kulturleben Weidens herangeführt werden.

Weitere Informationen rund um die Kulturbühne Weiden, sowie Programm und Termine finden sie im Internet unter www.kulturbuehne-weiden.de.

(ac)