50.000 Euro für Amberger Vereine

Von der Sportförderung der Stadtwerke Amberg hat es auch in diesem Jahr wieder insgesamt 50.000 Euro zur Unterstützung der Amberger Vereine gegeben.

Für Stadtwerke-Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Prechtl ist es ein besonderes Anliegen, dass die Kinder- und Jugendarbeit dadurch unterstützt wird. Die Zuwendungen für die Vereine kämen gerade jetzt in Coronazeiten zur richtigen Zeit, so Norbert Fischer, der Vorsitzende des Amberger Stadtverbands für Sport. Es ist bereits das siebte Mal, dass die Sportförderung der Stadtwerke Amberg Geld für Amberger Vereine ausschüttet. Insgesamt wurden damit in den vergangenen Jahren 350.000 Euro an die Vereine ausbezahlt.

(tb)