Oberpfalz TV

Suchergebnisse für: roggenhofer

Rechtstipp: Geschenk vom Chef

Ein neuer Kaschmir-Pullover wäre doch für den Partner ganz schön. Und der tolle Bildband – über den würde sich der Vater ganz sicher freuen. Und für die Mutter dann am Besten gleich ein kleines Wellness-Paket. Ja, Ideen für Weihnachtsgeschenke gibt es viele. Doch sie gehen auch ganz schön ins Geld. Gut, dass es davon im […]Weiterlesen

Westumgehung nicht in kommunaler Baulast

53,5 Prozent der Kümmersbrucker haben sich beim Bürgerentscheid gegen die Westumfahrung in kommunaler Baulast ausgesprochen, 46,5 Prozent waren dafür. Es war ein relativ eindeutiges Ergebnis, das sich schon vorher abgezeichnet hatte. Zumindest waren die vor-Ort-Infotermine laut Bürgermeister Roland Strehl immer sehr gut besucht. Immer mehr Bürger hätten sich für das Thema interessiert, so Strehl weiter. […]Weiterlesen

Rechtstipp: Online-Einkauf: Was gibt es hier zu beachten?

Weihnachten rückt immer näher. Und damit tickt auch der Countdown für den Geschenke-Einkauf. Vielleicht haben Sie ja bereits die ein oder andere gute Idee, was Sie Ihren Liebsten schenken könnten. Doch nicht immer findet man das dann auch auf Anhieb in den Geschäften vor Ort. Dann liegt eins natürlich nahe: Der Blick in das Internet. […]Weiterlesen

Rechtstipp: Recht auf ein Arbeitszeugnis

Es ist das Zeugnis für die Arbeitnehmer: Das Arbeitszeugnis. Wenn es zum Beispiel um eine Bewerbung um einen neuen Arbeitsplatz geht, sind Arbeitszeugnisse häufig unverzichtbar. Doch wer hat eigentlich Anspruch auf ein Arbeitszeugnis? Und was kann ich tun, sollte das nicht so ausfallen, wie ichs mir erwartet hatte? Das klären wir in unserem OTV-Rechtstipp. Stefan […]Weiterlesen

Rechtstipp: Kündigung – was tun?

Auf einmal flattert sie ins Haus: Eine Kündigung vom Arbeitgeber! Grundsätzlich gibt es hier zwei Arten: Die fristgerechte, ordentliche Kündigung und die fristlose Kündigung. Doch bei einer Kündigung stellen sich dem Arbeitnehmer häufig viele Fragen. Zum Beispiel: Darf der Arbeitgeber mir überhaupt aus diesem Grund kündigen? Ist die Kündigung gültig? Wie sieht es mit Kündigungsschutz […]Weiterlesen

Wichtiges zum Handyvertrag

Stundenlang mit der Schwester im entfernten Berlin telefonieren oder auch der besten Freundin minutiöse Updates vom aktuellen Stand des Dates schicken – das Handy ist unser alltäglicher Begleiter. Um jederzeit erreichbar zu sein entscheiden sich viele für einen Handyvertrag. Doch lässt sich dieser eigentlich kurz nach Abschluss widerrufen? Und kann ich den eigentlich während der […]Weiterlesen

Rechtstipp: Was darf man im Unterricht und was nicht?

Ab in die Schule, das heißt es seit ein paar Wochen wieder für die oberpfälzer Kinder. Klar ist: Auch für die Schule gibt es gesetzliche Regeln. Zum Beispiel wenn es um Themen wie Diebstahl in der Schule oder um das Handy geht: Darf das ein Schüler eigentlich im Unterricht verwenden? Und dürfen Schüler eigentlich auch […]Weiterlesen

Rechtstipp: Regeln für Radfahrer

Radfahren bedeutet: Kräftig in die Pedale treten und dabei dann den herrlichen Fahrtwind spüren und der Natur ganz nah sein! Doch nicht nur auf dem Weg können Stolpersteine lauern sondern es gibt auch rechtliche Dinge zu beachten. Muss ich zum Beispiel überhaupt den Radweg verwenden, wenn es einen gibt? Oder in welche Richtungen darf ich […]Weiterlesen

Rechtstipp: Krankmeldung – Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers

Der Wecker klingelt. Sie wachen auf und fühlen sich einfach nur schlecht: Die Nase ist zu, der Hals kratzt, schlimme Glieder- und Kopfschmerzen und dann auch noch dieser ständige Hustenreiz! Acht Stunden Arbeit an diesem Tag durchzustehen – undenkbar! Für sie ist klar: Sie sind echt krank und können nicht zur Arbeit gehen. Sie wollen […]Weiterlesen

Rechtstipp: Umtausch und Gewährleistung

In den Wochen nach Weihnachten laufen zum einen das Umtauschgeschäft und auch der „Sale“ auf Hochtouren. Und da treffen Kunden auf viele Annahmen, die bei genauer Überprüfung jeder Grundlage entbehren. Denn bei Händlern beliebte Schilder wie „kein Umtausch ohne Kassenbon“ oder „Öfnen der Ware verpflichtet zum Kauf“ sind juristisch alles andere als sattelfest. Im Gegenteil: […]Weiterlesen