Absage Kinderbürgerfest Weiden – Öffnung des Jugendzentrums

Das Kinderbürgerfest in Weiden musste coronabedingt für das Jahr 2021 abgesagt werden.

Der Stadtjugendpfleger Ewald Zenger teilte heute mit, dass das Kinderbürgerfest 2021 in Weiden ausfallen muss. Geplant war es für den 12. September 2021. Nach den derzeitigen Coronaregeln sei ein Fest mit tausenden Gästen, denen kein fester Sitzplatz zugewiesen wird, aber nicht erlaubt. Erschwerend käme noch dazu, dass bei dem Kinderfest die Infektionskette nicht nachvollziehbar wäre, weil es nicht gewünscht sei, Ein- und Auslass zu beschränken und zu kontrollieren.

Aufgrund der Delta-Variante gehen sowohl Zenger, als auch der Schirmherr OB Jens Meyer nicht davon aus, dass sich an den Regelungen in den kommenden Wochen etwas ändern wird. Sie können eine Großveranstaltung wie das Kinderbürgerfest nicht verantworten.

Dennoch will der Stadtjugendring den jungen Menschen etwas bieten. Deshalb richtet sich nun der Fokus seiner Arbeit auf eine schrittweise Öffnung des Jugendzentrums. Laut Zenger sind gerade viele Weidener Vereine und Jugendgruppen dabei, ihre Angebote zu reaktivieren.

(Bild: Archiv)

(vl)