Altendorf/Willhof: Motorradfahrerin schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag um 14:40 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Altendorf und Willhof ein schwerer Verkehrsunfall, an dem eine Motorradfahrerin und eine Pkw-Fahrerin beteiligt waren.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 53-jährige Yamaha-Fahrerin die Staatsstraße 2040 in Richtung Willhof, als ihr in einer Rechtskurve die 29-jährige BMW-Fahrerin entgegenkam. Vermutlich erschrak die Kraftradfahrerin und richtete ihre Maschine von der Kurvenlage wieder auf, berichtet die Polizeiinspektion Nabburg. Dabei stieß sie gegen die linke Fahrzeugseite des entgegenkommenden Pkws.

Die Motorradfahrerin kam schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 6.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren Altendorf und Willhof unterstützten bei den Absperrmaßnahmen und Säuberung der Fahrbahn.

(vl)