Altenstadt: Unfall mit sechs Überschlägen

Ein 35-Jähriger aus dem östlichen Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab hatte heute bei einem Verkehrsunfall Glück im Unglück.

Er war von Altenstadt in Richtung Obertresenfeld unterwegs, als er aufgrund der rutschigen Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn kam. Beim Gegenlenken kam es zur Übersteuerung, so dass das Fahrzeug nach rechts abkam. Insgesamt überschlug sich das Auto des 35-Jährigen sechsmal. Er konnte sich aber selbst befreien und wurde nur leicht verletzt.

Für weitere Untersuchungen wurde er ins Klinikum Weiden gebracht.

(sd/Videoreporter: Gustl Beer)