Amberg: 18-Jährige sexuell bedrängt – Zeugenaufruf

Eine 18-jährige Frau ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einem unbekannten Mann bedrängt worde. Die Frau war zu Fuß in der Raigeringer Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als sie gegen 02:20 Uhr auf Höhe der Kapelle am Dreifaltigkeitsfriedhof bemerkte, dass ihr jemand folgt. Kurz nach der Abzweigung zur Obermeierstraße hatte der Verfolger dann zu der Frau aufgeschlossen, diese körperlich bedrängt und dabei auch im Intimbereich berührt.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

Ca. 180-190 Zentimeter groß, schlanke Figur, dunkle Haare, 3-Tage-Bart, bekleidet mit einer knielangen Sporthose und T-Shirt, mitteleuropäisches Erscheinungsbild.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer konnte am Sonntag in der Zeit zwischen 02:20 Uhr und 02:45 Uhr in der Raigeringer Straße den Angriff auf die junge Frau beobachten?

Wer kann Angaben zu einem Mann mit der genannten Beschreibung machen?

Mitteilungen bitte dringend an die Kripo Amberg unter der Rufnummer 09621/890-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

(sd)