Oberpfalz TV

Amberg: 700 Jahre Bürgerspitalstiftung

Das 700-jährige Jubiläum der Amberger Bürgerspitalstiftung ist im Rathaus der Stadt mit einem Festakt begangen worden. Es sei eine Stiftung, die eine große Verantwortung für die Stadt bedeute, so Oberbürgermeister Michael Cerny. Sozialministerin Emilia Müller hielt die Festrede. Sie betonte, dass im Zuge des demografischen Wandels die Zahl der Menschen, die Unterstützung bräuchten, weiter steigen werde.

In 30 Jahre gebe es mindestens doppelt so viele Pflegebedürftige wie heute. Die Bürgerspitalstiftung ist eine der ältesten noch existierenden Sozialstiftungen in Deutschland. Sie ist Träger des Bürgerspitalseniorenzentrums und des Seniorenzentrums Heilig-Geist-Stift.

(tb / Videoreporter: Alfred Brönner)