Amberg: Vermisste Senioren gefunden – UPDATE

Die gesuchte Seniorin aus Amberg ist wohlbehalten aufgegriffen worden. Das meldet die Polizei soeben. Die 80-Jährige wurde heute morgen von Angehörigen vermisst gemeldet. Die Polizei bat daraufhin um Mithilfe bei der Suche. Nach Mitteilung eines aufmerksamen Passanten konnte die Frau schließlich in Sachsen gefunden werden. Die Gesuchte ist laut Auskunft der Polizei wohlauf.

Hier weitere Informationen der Polizei:

Die Polizeiinspektion Amberg leitete nach der Vermisstenmeldung umfangreiche Suchmaßnahmen nach der 80-jährigen Seniorin ein, da zu vermuten war, dass die Frau Orientierungsprobleme hat. Da auch Erkenntnisse vorlagen, die einen Aufenthalt der Frau in der Tschechischen Republik vermuten ließen, wurden die Polizeidienststellen des Nachbarlandes über das Gemeinsame Zentrum in Schwandorf mit eingebunden.
In den späten Nachmittagsstunden erreicht die Amberger Polizei eine Mitteilung aus Sachsen, dass die Frau von Kollegen der Inspektion Mittweida in Gewahrsam genommen werden konnte. Ein aufmerksamer Passant hatte die Frau bemerkt und die Polizei verständigt. Die Seniorin ist wohlauf und wird baldmöglichst von ihren Angehörigen abgeholt.

Die Polizei bedankt sich bei allen, die an der Suche nach der Vermissten mitgewirkt haben.

(Quelle: Polizeipräsidium Oberpfalz)

(nh/Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberpfalz)