Oberpfalz TV

Amberg: 9-Jähriger stürzt von Bushäuschen

Am Rotkreuzplatz war gestern Abend ein 9-jähriger Junge aus Amberg auf das Dach eines Bushäuschens geklettert und aus bislang unbekannten Gründen heruntergefallen. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder und einem anderen Kind wartete er auf seine Oma die ihn dort abholen sollte. Bis dahin wollte er die Wartezeit mit Kletterübungen überbrücken. Dabei fiel der Junge dann vermutlich aus Unachtsamkeit und ohne Fremdeinwirkung vom 2,37 Meter hohen Dach des Unterstandes. Er schlug an der Rückseite des Gebäudes flach mit Brust und Gesicht auf und wurde mit Verdacht auf Oberkörperprellung und blutender Gesichtsverletzung vom hinzugerufenen Notarzt ins Klinikum Amberg eingeliefert. Einen Schutzengel muss der Junge vermutlich gehabt haben, denn die Verletzungen sind weder schwer noch lebensgefährlich.