Amberg: Absage für Weihnachtsmarkt

Den Weihnachtsmarkt in Amberg wird es in diesem Jahr nicht geben.

Das hat heute Oberbürgermeister Michael Cerny bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Dies sei nach den Beschlüssen von Bund und Ländern klar gewesen – so Cerny. Jedoch wolle man trotzdem ein sicheres weihnachtliches Einkaufserlebnis für die Menschen in Amberg ermöglichen. Hierzu sind 300 Nadelbäume in der Altstadt verteilt worden. Möglicherweise werden zudem vereinzelt Buden aufgestellt. Einen Alkoholausschank und ein Karussell werde es in diesem Jahr definitiv nicht geben.

(sh)