Amberg: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Angebranntes Essen löste am gestern Abend einen Feuerwehreinsatz in der Schlachthausstraße in Amberg aus. Ein 39-jähriger hatte sein Essen auf dem Herd vergessen und der stark qualmende Rauch verteilte sich im gesamten Mehrfamilienhaus, so die Polizeiinspektion Amberg.

Die Feuerwehr hat das Gebäude durchgelüftet, sodass die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Verletzt wurde niemand.

(vl)