Oberpfalz TV

Amberg: Anklage wegen fahrlässiger Tötung nach Unfall

Er ist den Ambergern und auch uns von OTV noch in schrecklicher Erinnerung: Bei dem Unfall vor unserer Studio-Türe starben am 26. November 2016 zwei Menschen, vier weitere wurden verletzt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben gegen den damals 65-jährigen Autofahrer, der mit seinem SUV zwei Passanten und einen Kleinwagen erfasst hatte. Die Anklage lautet auf fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung und fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs, teilte heute Oberstaatsanwalt Thomas Strohmeier gegenüber OTV mit. (gb)