Oberpfalz TV

Amberg: Anstehen für beste Plätze

Es sind die Bretter, die die Welt bedeuten. Auf ihnen werden große Liebesgeschichten lebendig oder es sorgen Dramen für Erstaunen. Theater- und Konzert-Aufführungen auf der Bühne entführen ihre Besucher immer wieder in eine neue Welt. Tickets dafür gibt es seit heute wieder – denn heute Morgen startete der Kartenvorverkauf für die neue Spielzeit des Amberger Stadttheaters. Da hieß es wieder: Anstehen für beste Plätze.

Bereits kurz nach acht Uhr heute Morgen – und sogar noch eher – standen schon die ersten Menschen vor der Amberger Tourist-Info. Sie warteten auf neun Uhr: Denn da öffnete nicht nur die Tourist-Info, sondern es startet damit auch der Kartenvorverkauf für die neue Spielzeit des Stadttheaters.

Den Auftakt der neuen Theater- und Konzertsaison macht am 16. September das Stück „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“. Hier spielt auch die nicht unbekannte Jasmin Wagner mit. Aber es gibt noch mehr: Neben Klassiker wie etwa „Der Tod eines Handlungsreisenden“ stehen auch zeitgenössischere Stücke auf dem Programm, dazu gibt es Tanztheater und auch Musical. Auch für Musik-Freunde es wieder einiges geboten, wie etwa die ABO-Konzerte.

Tickets und weitere Informationen zum Spielplan gibt es unter www.stadttheater-amberg.de . (nh)