Oberpfalz TV

Amberg: Bergfest mit Wallfahrten eröffnet

Mit den ersten Wallfahrten ist am Samstag das Amberger Bergfest auf dem Mariahilfberg eröffnet worden. Hier ziehen die 131 Fußwallfahrer aus der Pfarrei Luhe in die Kirche Maria Hilf ein, wo Bischöflich Geistlicher Rat Arnold Pirner den Gottesdienst unter das Leitwort „Begegnung stellte“. Die Mutter-Gottes-Wallfahrt geht auf die Fürsprache der Gottesmutter während der Pest im Jahr 1633 zurück. Spirituell und weltlich bei Bratwürsten und Bier wird noch bis Sonntag gefeiert.

(gb / Videoreporter: Alfred Brönner)