Amberg: Bergsteig wird neu erschaffen

Der Amberger Stadtteil Bergsteig wird neu erschaffen. Das Image des ehemaligen Flüchtlingsviertes aus den 50er und 60er Jahren soll aufpoliert werden. Startschuss war bereits im Februar 2016, als der Stadtrat die Neugestaltung des wertvollen Viertels beschlossen hat. Dem folgte als markantester Schritt der Abriss des sogenannten Rundbaus im Mai 2016. An dieser Stelle an der Rosenthal- und Egerlandstraße sollen moderne Einfamilienhäuser und Reihenhäuser entstehen, um mit attraktivem Wohnraum den Stadtteil neu zu beleben. Heute ist Spatenstich für den Ausbau des Baugebiets „Bergsteig Mitte II“. (gb)