Amberg: CSU Neujahrsempfang mit Digitalministerin Judith Gerlach

Der Neujahrsempfang der Amberger CSU ist ganz im Zeichen des Wahlkampfs gestanden. Kreisvorsitzende Michaela Frauendorfer sprach im ACC über wenig verlässliche Partner, wie die SPD und die Liste Amberg. Diese seien zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als dass sie konstruktive Politik machten. Zudem mache die OB-Kandidatin der SPD Birgit Fruth durch Streit Schlagzeilen, während OB Michael Cerny für Zusammenhalt stehe.

Als Gastrednerin war Digitalministerin Judith Gerlach nach Amberg gekommen. Die Digitalisierung in Bayern vorantreiben, ohne den Menschen dabei zu vergessen – so ihr Credo. Und was die Funklöcher in Bayern betrifft: Hier müsse dringend gehandelt werden. Es sei an manchen Orten echt schlimm, so Gerlach.

(tb / Videoreporter: Alfred Brönner)