Oberpfalz TV

Amberg: „Die beste aller Welten“ feiert Premiere

Der Jugendclub in Amberg hat die Premiere des Stückes „Die beste aller Welten“ im Stadttheater gefeiert. Die Aufführung ist Voltaires „Candide ou l´optimisme“ nachempfunden. In der Satire geht es um Candide, der auf seiner Weltreise zwar von Leid, Unglück und Katastrophen begleitet wird, jedoch trotzdem am Leitsatz „alles sei zum Besten bestellt“ festhält. Die nächste Vorstellung ist am Samstag um 19:30 Uhr im Stadttheater. (jn/Videoreporter: Alfred Brönner)