Oberpfalz TV

Amberg: Drei Klassen – ein Ziel: Fernsehprofi

„Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir!“ Diesen – zugegeben etwas abgedroschenen – Spruch hat wohl jeder von Ihnen schon während seiner Schulzeit gehört. Und ihn da vermutlich auch gleich in Frage gestellt. Gerade denn wenn der Unterrichtsstoff einfach nur richtig trocken war. Doch der Stoff kann auch richtig interessant sein und im späteren Berufsleben helfen. Das sollten auch die Viertklässler der Pestalozzi-Grundschule beim Besuch bei OTV erfahren.

Der Besuch ist Teil des Medienprojektes „Zeitung macht Schule“. Bei dem sollen sie Medienkompetenzen entwickeln. Dafür werden sie in so manche Fernseh-Geheimnisse eingewiesen – und durften sich natürlich auch einmal selbst als Moderator probieren!

Danach ging es für die Schüler jeweils wieder zurück nach Sulzbach-Rosenberg. Aber wir hoffen natürlich, dass sie ganz viele tolle Erinnerungen mitnehmen konnten. (nh)