Amberg: Einweihung des Pionierstegs

Nach knapp einem Jahr Bauzeit wurde heute der Pinoniersteg in Amberg eingeweiht. Nun kann man wieder vom Maltesergarten direkt zum Kaiser-Wilhelm-Ring gehen. Der neue Steg aus Cortenstahl ist nicht nur witterungsbeständig, sondern auch breiter und länger als der vorherige. Die nun 33 Meter lange und 3,5 Meter breite Brücke mit einer Steigung von maximal 5% ist jetzt auch barrierefrei. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf knapp 1,4 Millionen Euro.

(tu / Videoreporter: Alfred Brönner)