Oberpfalz TV

Amberg: Elektromobilitätskonzept Landkreis Amberg-Sulzbach

Der Landkreis Amberg-Sulzbach lässt derzeit ein umfassendes Konzept zur Verbreitung von Elektromobilität erstellen.

Beim gestrigen Infoabend im Landratsamt in Amberg erläuterte der stellvertretende Landrat Franz Birkl die Ziele des Projekts. Man wolle eine einheitliche, barrierefreie und praktikable Ladeinfrastruktur im Landkreis aufbauen, um möglichst viele Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen. Bis Ende des Jahres soll das Konzept stehen, danach geht es an die Umsetzung. Das Elektromobilitätskonzept wird vom Institut Neue Mobilität in Berlin und der Firma Elektrotechnik Hardy Barth aus Schwend erstellt.

Gefördert wird es vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.
(ac)