Amberg: Energieeffizienz – Ideenwettbewerb der Amberger Stadtwerke startet

Bis zu 5.000 € können Sportvereine in einem Ideenwettbewerb der Amberger Stadtwerke zum Thema Energieeffizienz gewinnen.

An dem Ideenwettbewerb der Stadtwerke Amberg können alle Amberger Vereine mit eigenen Liegenschaften teilnehmen. Sie müssen dafür bis zum 31. Oktober eine Konzeptskizze zum Thema Energieeffizienz per Mail an ideenwettbewerb@stadtwerke-amberg.de schicken. In dieser sollte die Idee kurz und verständlich erklärt werden. Ebenfalls angegeben werden soll unter anderem welche Verbesserungen zu erwarten sind. Die Projekte können dabei ganz unterschiedlich sein und alles vom Thema Energiesparen bis erneuerbare Energien umfassen.

Die Stadtwerke Amberg hatten die Idee eines Wettbewerbs und wir haben dies gerne aufgenommen. Unsere Stadtwerke sind die Spezialisten und können somit am besten beurteilen, wo es Sinn macht weitere Energiemaßnahmen umzusetzen und wie es geht. Jetzt sind die Vereine gefragt mit ihren bestimmt guten Ideen.

Michael Cerny, Oberbürgermeister der Stadt Amberg

5.000 Euro Preisgeld
Am 28. Februar werden dann die Gewinner in einer Siegerehrung bekannt gegeben. Der erste Platz bekommt dort als Preis 5.000 € für die Umsetzung des Projektes, der zweite und dritte Platz jeweils 2.000 und 1.000 €. Zusätzlich werden den Anwesenden die Siegerprojekte, die von einer Jury ausgewählt wurden, vorgestellt.

Falls es dieses Jahr jedoch nicht klappt: Der Wettbewerb läuft insgesamt fünf Jahre bis einschließlich 2024 und jedes Jahr ist eine abgeschlossene Runde. Also haben Vereine die Chance, im folgenden Jahr noch einmal teilzunehmen und ihr Glück zu versuchen.

Die vorgelegte Projektskizze ist folgendermaßen zu strukturieren:

• Anschrift des Vereins und Kontaktdaten des Ansprechpartners
• Beschreibung der geplanten Maßnahme (die Idee sollte so nachvollziehbar wie möglich und so ausführlich wie nötig dargestellt werden)
• Erwartete Verbesserung im Vergleich zum Ist-Stand
• Geschätzte Kosten der Umsetzung
• Geplanter Umsetzungs- und Fertigstellungszeitraum

Viele Fördermittel der Stadt Amberg
Bislang stellt die Stadt Amberg nach eigenen Angaben bereits viele Fördermittel für verschiedene Initiativen bereit. Dabei zielen vor allem die Stadtwerke auf die Unterstützung der Energiewende ab. Auch dem Amberger Sport kamen im vergangenem Jahr 50.000 € zugute. In dieser Aktion werden nun aber zum ersten Mal diese beiden Anliegen vereint.

Ich bin mir […] sicher, dass sich viele Vereine an dieser Aktion beteiligen werden. Die Tatsache, dass auch speziell die Sportvereine zu diesem Wettbewerb eingeladen werden, zeigt die Verbundenheit der Stadtwerke zum Amberger Sport.

Norbert Fischer, Vorsitzender des Stadtverbands für Sport

Genauere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, der Bewertung und vieles mehr lassen sich auf der Webseite der Stadtwerke Amberg auf www.stadtwerke-amberg.de finden.

(Bild: Karoline Gajeck-Scheuck)

(vt)