Amberg: Erneute Brandlegung im Dreifaltigkeitsviertel

Ein Brand ereignete sich am Freitagabend gegen 22:50 Uhr erneut in der Moritzstraße im Dreifaltigkeitsviertel der Stadt Amberg. Müllsäcke, die in einem Müllhäuschen bgelegt waren, wurden in Brand gesteckt. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, sodass lediglich ein Sachschaden von 50 Euro entstand, wie die Kriminalpolizeiinspektion Amberg berichtet.

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bewohner: Wenn jemand zur fraglichen Zeit an und im Umfeld des Brandortes Personen oder Fahrzege bemerkt hat, die mit dem Brand in Zusammenhang stehen könnten, oder sachdienliche Hinweise jeglicher Art machen kann, sich mit der POlizei unter der Telefonnummer 09621/890-606 in Verbindung zu setzen.

Im Dreifaltigkeitsviertel kommt es bereits seit dem 23. März immer wieder zu Brandlegungen und Sachbeschädigungen, weshalb die Kriminalpolizeiinspektion Amberg eine Ermittlungsgruppe gründete. Wir berichteten.

(vl)