Amberg: Eröffnung Psychiatrische Kliniken

Mehr Hilfe für Menschen, die psychische Probleme haben. Der Bezirk Oberpfalz hat heute einen Neubau neben dem Klinikum St. Marien eingeweiht. Für 6,9 Millionen Euro sind hier eine Kinder- und Jugendpsychiatrie entstanden, sowie eine weitere Tagklinik für Erwachsenenpsychiatrie, inklusive zwei Institutsambulanzen und einer Schule.
Die Tagklinik für Kinder und Jugendliche bietet Platz für zwölf Patienten, die Tagklinik für Erwachsene hat 20 Plätze, davon 15 teilstationäre Plätze der Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie und fünf teilstationäre Plätze der Fachrichtung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.
Die Einweihung durch die Medizinischen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz, medbo, wurde begleitet von Bayerns Finanzminister Albert Füracker.(gb)