Amberg: Erstes Interreligiöses Friedensgebet

Gemeinsames Gebet für den Frieden. Zum ersten interreligiösen Friedensgebet haben jetzt die sechs Religionsgemeinschaften in Amberg eingeladen. Dazu hatte jede Kirchengemeinde einen eigenen Beitrag zum Gebetsabend in der Moschee der türkisch-islamischen Gemeinde vorbereitet. Die Idee dazu entstand durch das interreligiöse Treffen, das seit 1986 in Assisi gefeiert wird. Insgesamt besuchten rund 130 Gläubige die gemeinsame Veranstaltung. (awa)