Amberg: Exhibitionistische Handlung vor Kindern

Zwei Mädchen im Alter von 11 Jahren spielten am Samstagvormittag auf dem Spielplatz hinter dem Parkdeck „Kräuterwiese“ in Amberg, als sich ein Mann näherte. Er nahm Sichtkontakt zu den Mädchen auf und onanierte vor ihnen bis zum Samenerguss. Erst als sich eine Joggerin näherte, verschwand der Täter zu Fuß. Möglicherweise hatte er in der näheren Umgebung ein Fahrzeug/Fahrrad abgestellt. Ob sie allerdings das Geschehene bemerkt hat, ist unklar.

Der unbekannte Täter wird von den Kindern wie folgt beschrieben:

Ca. 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurzer grauer Bart, volle graumelierte, kurze Haare, schlanke Figur, 2-3 Zahnlücken.

Bekleidung: Graublaues Tanktop (Unterhemd) und eine graublaue lange Stoffhose.

Zeugen die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Amberg, Telefon 09621-890-281, in Verbindung zu setzen.

Vor allem wären auch die Beobachtungen der bisher unbekannten Joggerin von enormer Bedeutung für die Polizei.

(sd)