Amberg: Fashion meets Second Hand

Ladys Night, Modenschau und dabei etwas Gutes tun. Im Café Roberts Trattoria Bavaria in Amberg hieß es Shoppen für den guten Zweck unter dem Titel „Fashion meets Second Hand“. Dabei sammelten die Organisatorinnen Bianca Egerer und Tanja Zeitler im Vorfeld Marken- und Designerkleidung, Schuhe, Tasche und Accessoires. Die Kleidung wurde in Form einer Modenschau vorgestellt und verkauft. Zehn Prozent des Erlöses geht an die Amberger Stiftung „Amberger Kinder helfen“. Noch bis Mittwoch kann während der Öffnungszeiten des Café Roberts geshoppt werden.

(jb/Videoreporter Alfred Brönner)