Amberg: Forstlicher Weihnachtsmarkt am Mariahilfberg

Nicht nur die Kulisse ist besonders – sondern auch die Angebote. Auch in diesem Jahr war der Forstliche Weihnachtsmarkt am Amberger Mariahilfberg ein voller Erfolg – trotz des mäßigen Wetters. Tausende strömten auf den Berg, um dort Wildspezialitäten wie Wildgulasch, Wildschwein vom Spieß oder auch frisch geräucherten Fisch zu genießen. Dazu boten Kunsthandwerker und Privatleute ihre selbstgemachten Produkte wie etwa Honig, Drechselwaren oder Holzschnitzereien an. Eingeladen zu dem Markt hatte zum bereits 11. Mal das städtische Forstamt.

(nh/Videoreporter: Alfred Brönner)