Oberpfalz TV

Amberg: Halbnackter läuft durch Innenstadt

Ein Paar schwarze Schuhe, ein weißes Hemd und eine Unterhose – mehr hatte ein 39-Jähriger bei einem Spaziergang durch die Amberger Innenstadt am Dienstagabend nicht an. Gegen 20:30 Uhr meldeten Passanten den Fußgänger, der nicht nur halbnackt war, sondern auch wirre Äußerungen von sich gab. Beamte der PI Amberg konnten den Mann nach eigener Aussage schnell finden, weil seine „außergewöhnliche Bekleidung“ ihn deutlich kennzeichnete. Sie stellten fest, dass der Mann unter erheblichem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Außerdem führte er eine Kräutermischung mit sich, die sichergestellt wurde. Er musste zur weiteren Behandlung ins Klinikum St. Marien in Amberg gebracht werden. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.(eg)

Bild: Michael Frattaroli (Symbolbild)