Amberg: Happy End für Hoppel-Hasen

Gute Nachrichten aus Amberg: Der Hase, der zuvor von der Amberger Polizei in „Schutzhaft“ genommen wurde, ist wieder in seinem Zuhause. Hase und Hasenhalterin konnten laut Polizeimeldung bereits gestern Abend wieder erfolgreich vereint werden.

Eine Streife hatte in der Nacht zum Dienstag das Tier in Schnaittenbach am Fahrbahnrand entdeckt. Es machte keine Anstalten zu fliehen, und so nahmen die Beamten das Tier mit und versorgten es. Auch, weil in der Nacht nicht der rechtmäßige Besitzer gefunden werden konnte.
Mittlerweile konnte der Hase wieder der rechtmäßigen Eigentümerin zurückgegeben werden. Sie hatte sich nach der Berichterstattung gemeldet. Erneut ausbüchsen soll der Hase möglichst nicht: Deswegen hat die Polizei sie auf die „besondere Sicherungspflicht“ von Stallhasen hingewiesen und sie versicherte, ein erneutes Ausbüchsen zu verhindern. (nh/PM)