Oberpfalz TV

Amberg: Heimatpreis Oberpfalz

Was ist Heimat? Eine gute Frage. Aber das Bayerische Heimatministerium stellt einmal im Jahr diese Frage etwas anders: Wer ist Heimat? Die sechs Antworten auf diese Frage bekamen im Amberger Stadttheater den Heimatpreis der Oberpfalz. Politisch korrekt sind es Personen, Gruppen oder Vereinigungen, die sich um die Heimat verdient gemacht haben. Staatssekretär Albert Füracker vertrat den Heimatminister Markus Söder und verlieh die Preise an:

  • Toni Lauerer aus Furth im Wald (Lkr. Cham)
  • Burgfestspiele Parsberg (Lkr. Neumarkt)
  • Wild- und Freizeitpark Höllohe (Lkr. Schwandorf)
  • Trachtenverein „D’Altbairischen“ (Weiden)
  • Bauernbühne Freudenberg (Lkr. Amberg-Sulzbach)
  • Spitzenklöppler (Lkr. Schwandorf)

(hr)