Amberg: Internationale Wochen gegen Rassismus vorgestellt

100 % Menschenwürde: Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus. Auch in Amberg wird es dazu Veranstaltungen geben. Der Arbeitskreis Religion und Kultur und das Bündnis für Migration und Integration in Amberg und Amberg-Sulzbach haben das Programm heute Vormittag vorgestellt. Bereits am 14. März gibt es ein Argumentationstraining gegen rechte Parolen. Bis zum 31. März werden unter anderem gemeinsames Tanzen, ein Vortrag zum Thema Fake News und ein Begegnungscafé angeboten. Anmeldeinformationen und das ganze Programm finden Sie unter www.amberg.de/leben/buendnisse/migration.

(eg/Videoreporter: Alfred Brönner)