Oberpfalz TV

Amberg: Julian Riß holt Oberpfalzsieg bei „Jugend forscht“

Oberpfalzsieg in der Kategorie Mathematik/Informatik

Julian Riß vom Erasmus-Gymnasium in Weiden ist Oberpfalzsieger bei „Jugend forscht“. Der 11-Klässler konnte sich mit seinem Informatikprojekt „Erkennen von handschriftlich geschriebenen Zahlen durch ein künstliches faltendes neuronales Netz“ gegen alle Mitstreiter durchsetzen.

In seinem Projekt behandelt er neuronale Netze, durch die Computer bestimmte Fähigkeiten erlernen, künstliche Intelligenz erhalten und und durch Üben ihre Resultate verbessern können.

Julian Riß darf nun Anfang April am bayerischen Landesentscheid von „Jugend forscht“ in Vilsbiburg teilnehmen. (ms)