Amberg: Kanal in Unterer Nabburger Straße wird erneuert

Nach der Oberen Nabburger Straße in Amberg kommt seit heute die Untere Nabburger Straße dran.

Dort beginnt die Erneuerung des Kanals. Die Arbeiten der ersten von drei Bauphasen erstrecken sich von der Ecke Bahnhofstraße/Hallplatz bis zur Einmündung Münzgäßchen/Paulanergasse. Heißt konkret: Für die Zeit der Bauphase sind die Parkplätze in der gesamten Straße gesperrt. Für die Autofahrer bedeutet das: Es gibt zwei Spuren ab der Einmündung Paulanergasse bis zum Nabburger Torplatz. Die Ausfahrt aus der Herrnstraße und der Rathausstraße erfolgt über die Bahnhofstraße. Bis Ende September 2019 läuft die gesamte Baumaßnahme. Einzelne Bauabschnitte sollen aber schon vorher beendet sein. Das Wichtigste für den Einzelhandel aber ist: Für das Weihnachtsgeschäft wird die Baustelle ab dem 30.Oktober 2018 bis zum 1. Februar 2019 geräumt.

Geschäfte und Gaststätten sind während der Bauzeit aber auch weiterhin zu Fuß erreichbar.

(sd/Videoreporter: Alfred Brönner)