Amberg: Kein NATO-Standort – Ulm erhält Zuschlag

Ernüchternde Nachricht heute für Amberg. Denn Amberg wird kein NATO-Standort. Ende März hatte der CSU-Landtagsabgeordnete Harald Schwartz die leerstehende Leopoldkaserne als NATO-Kommandozentrum bei Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und der Bundesregierung ins Spiel gebracht. Heute dann die Meldung: Das geplante Kommandozentrum wird nach Ulm kommen. Gegenüber OTV sagte Dr. Harald Schwartz heute, dass Amberg dennoch stolz sein darf, dass es neben Ulm als einziger möglicher Standort bis zum Schluss im Rennen war. Nun müsse sich der Bund seiner Verantwortung bewusst sein, was nach dem Abzug der Bundeswehr aus Amberg mit der Leopoldkaserne passieren wird, so Schwartz weiter. (bg)