Amberg: Kinderpalliativteam Ostbayern

Ende 2012 wurde das Kinderpalliativteam ins Leben gerufen. Das Team besteht aus 10 Ärzten und Kinderkrankenschwestern. Eine Rufbereitschaft gibt es rund um die Uhr.

Durch das Kinderpalliativteam ist gewährleistet, dass die Kinder ambulant versorgt werden und damit bei ihren Familien bleiben können. Die andere Alternative wäre ein Aufenthalt im Krankenhaus. Laut Karin Bochers, die Kinderkrankenschwester ist, gibt das Team den Familien Kraft. Manchmal sei es schwer, die eigene psychische Balance bei besonders schweren Fällen aufrecht zu erhalten. Da immer auch ein Arzt oder eine Ärztin bei den Hausbesuchen dabei ist, seien die Gespräche im Auto dann sehr wichtig, um manche Fälle aufzuarbeiten, so Dr. Maria Gieß-Baer.

Das Einsatzgebiet des Kinderpalliativteams ist sehr groß. Es reicht von Oberfranken bis nach Niederbayern. Aktuell betreut es 30 Familien.
Wer für das Kinderpalliativteam spenden möchte, kann dies natürlich jederzeit tun.
Die IBAN lautet: DE09 7525 0000 0021 1635 97

(tb)