Oberpfalz TV

Amberg: Klinikum-Patienten über Ortsvorwahl erreichbar

Keine kostenpflichtige 01805-Nummern mehr, um die Patienten auf ihren Zimmern zu erreichen, das teilte das Klinikum Amberg mit. Ab sofort können die Patienten über die Amberger Vorwahl telefonisch erreicht werden. Nach wie vor muss der Patient dafür allerdings seinen Festnetzapparat vorher freischalten lassen. Die jeweilige Nummer setzt sich dann aus der Amberger Vorwahl 09621 ,der 38 für das Klinikum und einer vierstelligen Durchwahlnummer zusammen. (ms)