Oberpfalz TV

Amberg/Koblenz: OTV unter den Besten Deutschlands

Oberpfalz TV war auch in diesem Jahr beim deutschen Regionalfernsehpreis erfolgreich. Gleich zweimal zählten wir zu den besten Drei in Deutschland. In der Kategorie „Bester Beitrag unter 6 Minuten“ waren wir mit dem Beitrag „Hinter den Kulissen einer Großraumküche“ unter den Nominierten. Der Bericht von Bastian Gottswinter, Uli Wiesner und Maria Krös wurde im Klinikum St. Marien in Amberg aufgezeichnet und begleitet das Treiben in der Küche von Anfang an. Im Jury-Urteil heißt es, der Bericht habe alles, was eine gelungene Reportage brauche und verzichte auf übertriebene Effekte.

Ebenso zu den Nominierten zählt unser Nachrichtenmagazin – in der Kategorie „Bestes Nachrichtenjournal“. In dieser Kategorie wurde unser Nachrichtenmagazin schon mehrfach mit einem Regiostar ausgezeichnet. Hier heißt es im Jury-Urteil, dass unser Magazin viele unterschiedliche Themen und Darstellungsformen habe. Dadurch sei es immer spannend und abwechslungsreich.

Der deutsche Regionalfernsehpreis wurde heuer in Koblenz verliehen. Daran beteiligen können sich alle Lokalsender in Deutschland. Eine Fachjury und eine Zuschauerjury beurteilen die Einsendungen. In diesem Jahr gab es über 200 Einsendungen auszuwerten. (eg)