Amberg: Kurfürstenbad eröffnet zum 5. Oktober

Das Amberger Hocko beendet an diesem Sonntag um 18 Uhr die Sommersaison. Im Kurfürstenbad geht es am 5. Oktober weiter. Die Details wurden auf einer Pressekonferenz der Stadtwerke erläutert. Demnach gibt es neue Öffnungszeiten, nämlich von 13 bis 20 Uhr. Der Vormittag bleibt Schulen und Vereinen vorbehalten. Maximal 250 Gäste dürfen sich wegen der Coronabestimmungen im Badebereich und 100 im Saunabereich aufhalten. Laut Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Prechtl übernehmen die Stadtwerke mit der Öffnung des Kufüs ihre Verantwortung im Bereich der Daseinsvorsorge und der Förderung der Lebensqualität in Amberg.

(tb / Videoreporter: Ingrid Probst)