Amberg: Kurzzeitpflegeplätze – gibt es genug Kapazitäten?

Kurzzeitpflege in Amberg – gibt es genug Kapazitäten? Davon wollten sich OB-Kandidatin Birgit Fruth von der SPD und Gesundheitspolitikerin Martina Stamm-Fibich ein Bild machen und besuchten im Zuge dessen das BRK-Wallmenichhaus. Tatjana Richter, Vorsitzende der Schwesternschaft im Wallmenichhaus, erklärte, dass ihre Einrichtung zwölf Kurzzeitpflegeplätze habe. Zu wenig, um eine kurzfristige Pflegeplatzvergabe zu garantieren. Richter wünscht sich deshalb mehr Einrichtungen mit Kurzzeitpflegeplätzen in der Region.

(cg / Videoreporter: Alfred Brönner)