Oberpfalz TV

Amberg: „Losglück für den Bauplatz“

Bei der Vergabe von Bauplätzen in Amberg entscheidet künftig das Losglück. So erstmals beim Baugebiet Drillingsfeld II. Rund 330 Interessenten haben sich für die 87 Parzellen beworben. Nun wird gelost, welcher Interessent welche Parzelle künftig sein Eigen nennen darf. Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny erklärte, allen Bewerbern solle somit die gleiche Chance eingeräumt werden. Der Geschosswohnungsbau solle vornehmlich an den sozialen Wohnungsbau gehen und wird dementsprechend nicht verlost. (chs/Videoreporter: Alfred Brönner)