Amberg: L’Osteria bedankt sich für Engagement

Die L’Osteria Amberg bedankt sich mit einer ganz besonderen Aktion bei den Mitarbeitern des Klinikums St. Marien Amberg für ihren Engagement:

Medizin für die Seele
L’Osteria mit toller Idee

Eine tolle Überraschung erlebten Mitarbeiter des Klinikums St. Marien Amberg. Am Nachmittag kam der Anruf von der L’Osteria Amberg, und informierte den Ärztlichen Direktor Dr. Harald Hollnberger darüber, dass sie gerne Essen an die Mitarbeiter des Klinikum spenden wollen. Da war die Freude natürlich groß über so viel Wertschätzung. Rund 70 Pizzen kamen schließlich im Klinikum an, und die ließen sich die Mitarbeiter schmecken. Pizzen als Medizin für die Seele, in Zeiten, in denen das besonders nötig ist. Die Begeisterung und die Dankbarkeit über diese Aktion wurde auf der Facebook Seite des Klinikums deutlich. Der Beitrag wurde über 180 mal geteilt.

Eine Aktion die das Motto des Klinikums Medizin. Menschlichkeit. Miteinander. voll trifft. Das Klinikum St. Marien bedankt sich herzlich bei der L‘Osteria Amberg.

(Quelle: Pressemitteilung Klinikum St. Marien Amberg)