Amberg: Mehr Grammer-Anteile für Ningbo Jifeng

Erfolgreiches Übernahmeangebot an Aktionäre von Grammer

Das chinesische Unternehmen Ningbo Jifeng hält nun 86,49 % der derzeit stimmberechtigten Aktien der Grammer AG und baut so seine Position als Ankeraktionär aus. Das teilte das in Amberg ansässige Unternehmen heute in einer Pressemitteilung mit. Das chinesische Unternehmen wird damit zum Mehrheitsaktionär des Automobilzulieferers. (ms)

Auch die weitere Abwicklung ist in der Mitteilung von CNC Communications Thema: Die Familie Wang, Mehrheitsaktionär von Ningbo Jifeng, hat die weitere Annahmefrist ihres Übernahmeangebots an die Aktionäre der Grammer AG über die Jiye Auto Parts GmbH erfolgreich abgeschlossen. Zum Ende der weiteren Annahmefrist wurde das Angebot insgesamt für 84,23 % aller Grammer-Aktien angenommen. Der Vollzug des Übernahmeangebots soll unverzüglich, spätestens jedoch am zwölften Bankarbeitstag nach Ablauf der Weiteren Annahmefrist erfolgen.