Oberpfalz TV

Amberg: Ministerpräsident Seehofer gratuliert CSA

„Das ganze politische Leben ist eine Baustelle“ – ein Zitat von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sowohl bei der Kabinettssitzung in Amberg als auch jetzt bei der Maikundgebung der Arbeitnehmerunion der CSU – erneut in Amberg. Was er damit meint? Bayern stehe immer wieder vor neuen Herausforderungen. Herausforderungen, die Horst Seehofer mit seiner Entscheidung erneut als Ministerpräsident anzutreten, mit tragen möchte. Und so nutzte er die Maikundgebung der CSA auch dazu, ein Stück weit Wahlkampf zu betreiben. So sei es der CSU sowie der Arbeitnehmerunion der CSU, kurz CSA, zu verdanken, dass Bayern ein Paradies sei.

Sowohl was die Finanzen oder auch die Bildungslandschaft betreffe, Bayern sei es noch nie so gut gegangen wie 2017. Aber es gebe auch Herausforderungen zu stemmen. Ein Beispiel dafür sei die Verhinderung der Altersarmut, die durch die Durchsetzung von verbindlichen Tarifverträgen erreicht werden soll.

Kurzum: Horst Seehofer kann einfach nicht anders, als noch einmal für den Freistaat Bayern zu kandidieren. Denn er wolle noch viel für Bayern erreichen. (sd)