Oberpfalz TV

Amberg: Motorrad-Gottesdienst für LAFIA

Eine Grundschule in Kamerun und ein Pater auf dem Motorrad. Von einem ungewöhnlichen Gottesdienst profitiert jetzt der Bau einer katholischen Grundschule in Abong Mbang. Der gesamte Erlös des alljährlichen Motorrad-Gottesdienstes am Mariahilfberg in Amberg wird an das franziskanische Hilfswerk LAFIA gespendet.

Pater Janusz, selbst leidenschaftlicher Motorradfahrer, hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, sich für den Segen in einen Beiwagen zu setzten. Insgesamt 150 Maschinen von Roller bis Trikes hat er im Vorbeifahren den Christopherus-Segen erteilt. Für Pater Janusz ist der alljährliche Motorrad-Gottesdienst ein sichtbarer, solidarischer Beitrag von Bikern zur Marienwallfahrt. Dank dem sonnigen Wetter konnte die heilige Messe am Freialtar auf dem Mariahilfberg zelebriert werden.

Als Konzelebranten konnten die Franziskaner diesmal Kapuziner Pater Clemens Habinger aus Regensburg gewinnen. Er ist vor allem für seine Arbeit als Streetworker und Seelsorger bekannt. Beim diesjährigen Mariahilfbergfest ist Pater Clemens auch als Bergprediger vor Ort.

(rp/ Videoreporter: Alfred Brönner )