Oberpfalz TV

Amberg: Netzwerk Personalwirtschaft

Immer mehr Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt. Unternehmen kämpfen deshalb um jeden Azubi. Es gilt sich auf dem Arbeitsmarkt attraktiv zu präsentieren.

 

Die IHK Geschäftstelle Amberg-Sulzbach will Unternehmen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg unter die Arme greifen. Deshalb wurde das „Netzwerk Personalwirtschaft Amberg-Sulzbach“ ins Leben gerufen. Hier kommen Verantwortliche des Personalwesens aus der Region zusammen.

 

Bei der Auftaktveranstaltung stand vor allem der richtige Umgang mit verschiedenen Altersgruppen und die Arbeitswelt 4.0 im Vordergrund. Durch Vorträge sollten die Anwesenden geschult werden. Im Anschluss folgte ein Austausch untereinander.

 

Das Netzwerk Personalwesen Amberg-Sulzbach will sich künftig halbjährlich treffen, um verschiedene Aspekte des Personalwesens wie beispielsweise arbeitsrechtliche Fragen zu diskutieren. (ms)