Amberg: Nikolaus zu Besuch im Marienheim

Am Montagnachmittag hatte der Heilige Nikolaus seinen wahrscheinlich letzten Auftrag in diesem Jahr. Er besuchte das Caritas-Marienheim in Amberg.

Wolfgang Rattai, dem Leiter des Heims, war es wichtig, dass eine kleine Nikolausfeier auch in diesem Coronajahr abgehalten wird.

Auf der einen Seite habe es Vorrang, die Heimbewohner vor einer Infektion zu schützen. Auf der anderen Seite sollen die Senioren durch Aktivierungs- und Betreuungsangebote am öffentlichen Leben teilnehmen können. So werde es noch vor Weihnachten weitere Aktionen geben. So sollen beispielsweise Plätzchen gebacken werden, was bei den Senioren Erinnerungen an früher wecke.

Die Nikolausaktion kam jedenfalls sehr gut an. Im kommenden Jahr, so die Hoffnung, ist wieder alles normaler. Dann können auch die Kinder des angeschlossenen Kindergartens wieder mit dabei sein.

(tb)