Amberg: Nur selber Fliegen ist schöner

Einen Blick von oben auf Amberg werfen. Das ist auch dieses Jahr wieder beim Fliegerfest der Luftsportgruppe Amberg möglich. Das ist am 13. und 14. Juli auf dem Flugplatz in Amberg.

Mit Motorseglern, Motormaschinen und Gyrokoptern können die Besucher selbst in die Luft steigen. Mitfliegen kann jeder. Die einzigen Voraussetzungen: Man sollte sich in der Luft wohlfühlen und Lust darauf haben. Kinder dürfen auch mitfliegen. Sie müssen nur eine Körpergröße haben, mit der man Sie sicher anschnallen kann. Die Preise liegen zwischen 40 und 100 Euro.

Als weitere Attraktionen wird es einen Motorkunstflug von Petra Unger geben und einige Modellflieger zum Bestaunen. Auch mit einem Segelkunstflug will die Luftsportgruppe Amberg ihre Besucher begeistern.

Erwachsene zahlen für beide Tage 7, 50 Euro Eintritt, während es für 12- bis 17-jährige 3, 50 Euro kostet. Kinder unter 12 Jahren kommen kostenlos auf die Veranstaltung.

(vl)