Oberpfalz TV

Amberg: Oberpfälzer Frauen-Union der CSU feiert Geburtstag

Die Oberpfälzer Frauen-Union der CSU feierte ihren 60. Geburtstag. Auf Einladung der Bezirksvorsitzenden Barbara Lanzinger trafen sich im Amberger Congress Centrum ehemalige Vorstände und heutige Mitglieder. Festrednerin Julia Klöckner referierte über die Stellung der Frau in der heutigen Zeit. Sie ist Mitglied des Bundesvorstandes der Frauen-Union und mahnte an, dass sich die Frauen nicht ausruhen dürfen. Noch immer seien sie nicht gleichberechtigt und müssten härter für Erfolge kämpfen.

Das bestätigte auch Hildegard Anke. Sie war die Vorsitzende der Frauen-Union von 1971-1975. Das Ziel sei lange noch nicht erreicht, sagte die 95-Jährige. Es gehe nur langsam voran, wenn es auch tatsächlich voran gehe. Die Frauen seien inzwischen in der Politik angekommen. Doch Bayerns Sozialministerin Emilia Müller sagte auch, dass sie dort noch einen schweren Stand hätten. Sie müssten hartnäckiger für ihre Überzeugungen einstehen als Männer.

In Zukunft würden weitere Herausforderungen warten. Die Integration von Frauen aus anderen Kulturpreisen beispielsweise, oder der Kampf um die Anerkennung der Frau auch von Muslimen. 60 Jahre Frauen-Union sei zwar eine Erfolgsgeschichte. Aber eine Geschichte die noch lange nicht zu Ende sei. (eg)